Großhandel - Online-Verkauf

Wie starte ich ein Großhandelsgeschäft für Anfänger? Hinterlasse einen Kommentar

Die Gründung eines Großhandelsunternehmens kann eine großartige Option sein, egal ob Sie ein Betriebswirt sind, der Ihr eigenes Unternehmen gründen möchte, oder jemand, der von Ihrem aktuellen Job gelangweilt ist, oder ein talentierter Manager, der sein volles Potenzial ausschöpfen möchte.

Die Grundprinzipien des Handels sind seit Jahrhunderten immer dieselben, man verkauft Waren mit Gewinn, nur dass sich im Jahr 2022 der Handel im Allgemeinen und der Großhandel im Besonderen enorm weiterentwickelt haben, die digitale Revolution war da!

Wenn Sie Großhändler werden möchten, lesen Sie diesen Leitfaden. Hier sprechen wir darüber, was ein Großhandelsunternehmen ist, wichtige Schritte zum Führen eines Großhandelsunternehmens und wichtige Großhandelsüberlegungen für ein kleines Unternehmen.

Großhandel - Online-Verkauf

Was ist ein Großhandel?

Großhandel ist der Kauf von Produkten in großen Mengen oder der Kauf von Produkten in großen Mengen direkt von Herstellern oder Händlern. Mit anderen Worten, ein Unternehmen, das nur große Mengen ein- und verkauft, wird als Großhändler oder umgangssprachlich als Großhändler bezeichnet.

Wesentliche Funktionen eines Großhandelsunternehmens

Kaufen

Hersteller verkaufen Produkte in den meisten Fällen in großen Mengen, Großhändler beziehen sie in großen Mengen zu niedrigen Preisen und verkaufen sie dann an Einzelhandelsgeschäfte oder Verkaufsstellen weiter. Sobald die Produkte in den Einzelhandelsgeschäften ankommen, kaufen die Endverbraucher sie nach ihren Bedürfnissen.

Großhandelsunternehmen müssen nicht zu viel für die Handhabung und andere damit verbundene Kosten ausgeben, daher kann es sehr profitabel sein, wenn es richtig gemacht wird.

Lagerung und Verpackung

Da ein Großhändler Produkte in großen Mengen einkauft, wird ausreichend Platz benötigt, um die Produkte zu lagern, bis eine Nachfrage auf dem Markt entsteht. In Ihrem Lager müssen Sie möglicherweise Artikel in kleinere Pakete unterteilen.

Transport

Der Transport wird verwendet, um Produkte an Einzelhandelsgeschäfte und Verkaufsstellen zu liefern. Wenn Sie ein Großhandelsunternehmen betreiben, müssen Sie möglicherweise auch den Transport bereitstellen.

Großhandel - Online-Verkauf

Arten von Großhändlern

Kaufmann Großhändler

Ein kaufmännischer Großhändler ist die häufigste Gruppe von Großhändlern, die mit Produkten aller Art handeln und in der Regel Eigentum (Eigentumsrechte) an den von ihnen gehandelten Waren erwerben. Der andere Teilnehmer des Großhandels, der häufig mit dem Handelsgroßhändler verwandt ist, ist der Agent und Makler. Agenten und Makler agieren als unabhängige Verkäufer, die den Verkauf von Waren zwischen dem Großhändler und dem Einzelhändler erleichtern und Provisionen verdienen, wenn Verkäufe getätigt werden. Agenten und Makler nehmen die Ware nicht in Besitz, und darin unterscheiden sie sich von Händlern.

Fachgroßhändler

Wie der Name schon sagt, ist ein Fachgroßhändler sehr spezifisch in Bezug auf Produkttyp und Branche. Sie können das Produkt von mehreren Herstellern kaufen, aber ihr Grundprodukt bleibt dasselbe.

Online-Großhändler

Von allen Arten von Großhändlern ist dies der letzte Eintrag. Ein Online-Großhändler verkauft Produkte auf einem Online-B2B-Marktplatz zu einem reduzierten Preis und in großen Mengen.

Dropshipping-Großhändler

Durch die Nutzung einer Online-Plattform können Großhändler Produkte direkt an Verbraucher liefern. Ein Dropshipping-Großhändler kann einen Vertrag mit einem Einzelhändler abschließen, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Großhandel - Online-Verkauf


Wichtige Schritte zur Gründung eines Großhandelsunternehmens


Wählen Sie die Art des Großhandelsgeschäfts für das kleine Unternehmen, das Sie gründen möchten

Möchten Sie ein Großhandelsgeschäft betreiben? Zunächst müssen Sie die Art des Großhandelsgeschäfts auswählen, das Sie betreiben möchten. Ein Großhändler kauft Großhandelsprodukte zu einem niedrigeren Preis, also recherchieren Sie und finden Sie die richtige Art des Großhandels.

Identifizieren Sie den Markt

Wie jedes andere Unternehmen müssen Sie gründlich recherchieren und Ihren Zielmarkt identifizieren. Der erste Schritt, um Großhändler zu werden, besteht darin, Ihre Zielbranche, Hersteller, Lieferanten und Einzelhändler zu identifizieren.
Ein wesentlicher Teil Ihrer Recherche umfasst die Identifizierung Ihrer Konkurrenten, ihrer Produkte, des Geschäftsumfangs, der Preisgestaltung, der Servicequalität und aller damit verbundenen Aspekte.
Sobald Sie Ihren Zielgroßhandelsmarkt identifiziert haben, studieren Sie seine Dynamik und alle Aspekte, um mehr darüber zu erfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was Sie anstreben.

Wählen Sie einen Standort für Ihr Büro und Lager aus

Büros und Lager sind in Städten und Gewerbegebieten knapp und teuer. Da Sie Ihr Großhandelsgeschäft gerade erst begonnen haben, müssen Sie in dieser Phase einige Dinge beachten.
Identifizieren Sie einen Standort, der günstig, bequem und vorteilhaft für Sie ist. Ihr Büro und Ihr Lager sollten sich in der Nähe befinden, damit Sie sie besuchen können, wann immer Sie möchten, ohne zu viel Zeit und Geld aufzuwenden. Stellen Sie vor allem sicher, dass die Büro- und Lagermieten Ihre Gewinne nicht übersteigen.

Finden Sie Ihre Lieferanten

Sobald Sie Ihren Markt identifiziert haben, finden Sie Lieferanten, die bereit sind, Sie als Großhändler zu nennen. Einige Hersteller verlangen von Großhändlern, dass sie ihre Verkaufsziele erreichen. Berücksichtigen Sie diesen Aspekt bei der Wahl Ihres Lieferanten.
Wenn ein Unternehmen nicht bereit ist, neue Großhändler zu ernennen, sprechen Sie mit dem Händler und Sie erhalten möglicherweise einen Händler. Sie können entweder auf Profit-Split-Basis arbeiten oder Produkte von Distributoren kaufen und sie an Low-Cost-Einzelhändler weiterverkaufen.

Online verkaufen

Wenn Sie ein Großhandelsgeschäft gründen möchten, ist der Online-Verkauf eine gute Entscheidung. Heutzutage ist die überwiegende Mehrheit der professionellen Einkäufer online zu finden und Transaktionen werden online durchgeführt. B2B-Handelsplattformen wie Shoppydeals.fr bieten nicht nur eine beträchtliche Käuferbasis, sondern auch Dienstleistungen für diejenigen ohne E-Commerce-Erfahrung.

Der Online-Verkauf ist eine großartige Möglichkeit, sowohl Endverbraucher als auch Einzelhändler anzuziehen. Anstatt den Einzelhändlern nachzulaufen, kommen sie zu Ihnen.

Erstellen Sie eine Rückgaberichtlinie

Kundenservice ist ein wichtiger Aspekt jeder Art von Geschäft, und der Großhandel ist da keine Ausnahme. Einige Einzelhändler können Ihre Produkte möglicherweise nicht verkaufen und möchten Produkte zurückgeben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Rückgaberecht haben.
Um eine umfassende Rückgaberichtlinie zu erstellen, konsultieren Sie immer zuerst die Rückgaberichtlinie Ihres Lieferanten und des Herstellers. Erstellen Sie dann Ihre Rückgaberichtlinie entsprechend.

Holen Sie sich eine intuitive und effiziente Inventarsoftware

Vielleicht möchten Sie auf herkömmliche Weise arbeiten, aber eine Bestandssoftware zu haben, zahlt sich aus. Es hilft Ihnen, Ihr Inventar in Ihrem Haus zu verfolgen, und Sie können das Verhältnis zwischen Nachfrage und Angebot für Ihr Unternehmen bestimmen.

Wichtige Überlegungen bei der Gründung eines Großhandelsunternehmens

Verstehen Sie die Konkurrenz in Ihrer Branche

Eine der grundlegenden Überlegungen bei der Gründung eines Großhandelsunternehmens ist die Untersuchung Ihrer Konkurrenz. Identifizieren Sie Ihre idealen Konkurrenten, identifizieren Sie ihre Zielkunden, finden Sie ihr Alleinstellungsmerkmal und die Qualität der von ihnen angebotenen Dienstleistungen heraus.

Starten Sie richtig durch – legen Sie Mindestbestellmengen und Preise fest

Legen Sie abhängig von der Konkurrenz und Ihren Betriebskosten Ihre Preise und Mindestbestellmengen (MOQ) fest. Sorgen Sie sich am Anfang nicht zu sehr um Gewinne. Versuchen Sie, Ihre Beziehungen auf dem Markt aufzubauen und langfristige Partnerschaften aufzubauen.

Betrachten Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens

Wenn Sie ein ganzes Unternehmen gründen möchten, sollten Sie dessen Rentabilität berücksichtigen. Recherchieren Sie alles, einschließlich des Preises des Produkts, das Sie kaufen möchten, des Mindestgewinns, den Sie erzielen möchten, der Versandkosten und aller anderen anfallenden Kosten. Finden Sie heraus, ob Ihr Geschäftsmodell Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen oder nicht

Stellen Sie erfahrenes Personal ein

Wenn Sie ein Großhandelsunternehmen führen, können Sie es nicht alleine tun. Sie müssen erfahrene Hände und Köpfe haben, die bereit sind, für Sie zu arbeiten. Stellen Sie erfahrene Mitarbeiter ein, die im Großhandel gearbeitet haben.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihre Fragen zur Gründung eines Großhandelsunternehmens beantwortet und wünschen Ihnen viel Glück bei Ihren neuen Geschäftsvorhaben!

Transport Shoppydeals 3

Großhandel bei ShoppyDeals? 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

EINKAUFSWAGEN

nah dran
de_DE_formalDeutsch (Sie)